KATZEN

Untenstehend sehen Sie unsere bereits vermittelten Katzen:

 VERMITTELT !

 

Pünktchen

Ich bin "Pünktchen" und ein "Überraschungspaket"!

Ende November wollte ich bei mehreren Familien in Klintum gerne einziehen. Leider ging es nicht und so kam ich hierher. Die Auslesung meines Microchips ergab, dass ich weiblich, kastriert und eine "Wildkatze", d.h freilebende, herrenlose Katze bin. 

So bin ich jedenfalls bei "Tasso" eingetragen. Nur kann bei mir von "Wildkatze" überhaupt keine Rede sein. Ich bin äußerst verschmust und sehr lieb. Mit Katzenkumpels vertrage ich mich super gut. Nun suche ich endlich ein schönes, warmes Plätzchen bei Menschen, die mich ganz doll lieb haben. Ich denke ich könnte auch mit reiner Wohnungshaltung zufrieden sein, denn von Draußen habe ich tüchtig die Schnauze voll.

VERMITTELT !

Mini

Hallo, ich bin die süsse "Mini" und 4 J. alt.Ich war super vermittelt und kam nun wieder zurück, da ich nach dem Umzug meiner Dosenöffner innerhalb des gleichen Ortes immer zu meinem alten Zuhause zurück lief. Ich bin eine völlig unkomplizierte, liebe und verträgliche Katze. 

Wer gibt mir eine neue Chance?

VERMITTELT !

Laila

Hallöchen, ich bin die "Laila" und 7 Jahre alt. Ich war toll vermittelt, aber dann bekam mein Frauchen ihr 3. Kind. Damit kam ich nicht klar und so fing ich an, mein Zuhause zu markieren, eben um auf mich aufmerksam zu machen.
Nun wurde ich schwersten Herzens wieder abgegeben und mit dem markieren ist es vorbei.

Ich bin eine sehr liebe, verschmuste Katzendame, verträglich mit Kollegen und kenne nur reine Wohnungshaltung. Wer gibt mir nun eine tolle, neue Chance?

Vermittelt!

Lilly

Hallo, ich bin "Lilly", 11 Jahre alt. Meine Geschichte lest ihr bitte oben unter "Sissy"! Ich war aber länger unterwegs und kam dann nach 5 Wochen völlig entkräftet hierher zurück. Das war mein grosses Glück, denn seither wohne ich mit "Sissy" zusammen in einem kleinen Katzenhaus. Ich bin eine grosse Schmusebacke und würde mich auch über ein Zuhause nur drin freuen.

Lilly wohnt nun mit ihrer langjährigen Freundin zusammen in Bredstedt.

VERMITTELT !

Sissy

Ich bin die liebe, total verschmuste  "Sissy" und 12 Jahre alt. Ich wurde im Juli als "völlig scheue" Katze hier abgegeben, bzw meine Vorbesitzerin stand unangemeldet hier vor der Tierheimtür. Im Gepäck hatte sie auch meine langjährige Gefährtin "Lilly". Die Tierheimleitung beschloss spontan, uns "Wildlinge" mit den anderen 5 freilebenden Tierheimkatzen zusammen laufen zu lassen. Nach 3 Wochen "nicht gesehen werdens" durch die Tierheimbetreiber stand ich abends völlig fertig vor der Tür und wurde sofort "einkassiert", d.h in ein kleines, sicheres Katzenhäuschen gebracht. Dort fühle ich mich nun sooo wohl und alle haben gemerkt, dass ich gar nicht scheu bzw wild bin, wie es bei Abgabe erzählt wurde.

Also ich wünsche mir nun ein neues Zuhause als reine Wohnungskatze denn von Draussen habe ich echt die Schnauze voll!!!

 

VERMITTELT !

Drogathe

Meine Geschichte ist traurig, hat aber ein gutes Ende gefunden. Ich komme aus einem Haushalt in dem mein Herrchen leider drogenkrank ist. Seine Freundin trennte sich und brachte uns 5 dort vorhandenen Katzen nach Bärenshöft. Wir waren total verstört, absolut schlimm verfloht und massivst verwurmt. Das Parasitentum wurde schnell beseitigt, aber die seelischen Wunden konnten erst durch viel Schmusen mit den Tierheimmenschen  langsam geschlossen werden. Nun habe ich aber wieder Freude am Leben und bin neuen Menschen gegenüber wieder total aufgeschlossen. Ich liebe es zu Schmusen und habe mit anderen Katezn keinerlei Problem. Ich kenne reine Wohnungshaltung!

Vermittelt

 

Jimmy und Jonny

Hallo, wir wurden in Aventoft gefunden. Wir sind nun schon seit Sommer 2019 im Tierheim Bärenshöft und wurden dort mühevoll zahm gemacht. Wir waren eigentlich als Stallkatzen vorgesehen, lieben die Menschen nun aber so sehr , sodass wir gerne in eine liebevolle Familie umziehen würden. Wir sind kastriert, entwurmt und gechippt! Wer gibt uns eine Chance? Reine Wohnungshaltung wäre im "Doppelpack" auch möglich.


Vermittelt 


Miete 

Hallo, ich bin im Sept 2019  ins Tierheim Bärenshöft gekommen, nachdem ich mit meinen 5 Geschwistern in einem Rohbau in Aventoft gefunden wurde. Ich war völlig scheu, war 5 Wochen alt und wurde dann mit der Flasche mühsam an den Menschen gewöhnt. Nun bin ich aber ganz lieb und möchte eine Familie für mich. Ich bin noch nicht kastriert, das könnte aber gemacht werden.